[Diese Seite ist Teil der Homepage www.daniel-rehbein.de]

Darstellungsvarianten ganzer Zahlen


[Foto:netzwerkkabel.jpg]

Mit den folgenden Formularfeldern lassen sich ganze Zahlen (also Zahlen ohne Nachkommastellen) in verschiedene Darstellungen umrechnen. In der elektronischen Datenverarbeitung sind häufig die Binär- und Hexadezimaldarstellung einer Zahl von Interesse, zuweilen auch die oktale Schreibweise.

Das Zwölfersystem für viele Rechenaufgaben sehr interessant, weil in dieser Schreibweise einfachere Teilbarkeitsregeln gelten als für Zahlen, die im Dezimalsystem hingeschrieben werden. Durch eine Laune der Natur hat der Mensch leider nur zehn Finger erhalten und sich deshalb das schwierigere Dezimalsystem angeeignet.

Will man Zahlenwerte möglichst kompakt speichern (z.B. Zeitstempel in Texten kodieren), so bieten sich Zahlendarstellungen an, wo man neben den Ziffern 0 bis 9 auch alle 26 Buchstaben des lateinnischen Alphabets verwendet, insgesamt also 36 Zeichen als Ziffern zur Verfügung hat.

 

Darstellung als Dezimalzahl (Ziffern 0 bis 9):
 
Im Binärsystem (Ziffern 0 und 1):
Im 3er-System (Ziffern 0 bis 2):
Als Oktalwert (Ziffern 0 bis 7):
 
Im Zwölfersystem (Ziffern 0 bis B):
Als Hexadezimalwert (Ziffern 0 bis F):
Im 32er-System (Ziffern 0 bis W):
Im 36er-System (Ziffern 0 bis Z):
Im 26er-Buchstabensystem (Ziffern a bis z):
Im 36er-Buchstabensystem (Ziffern a bis 9):
 
Byteweise Notation (Ziffern 0 bis 255 dezimal):
Byteweise Notation (Ziffern 00 bis 0377 oktal):
 
  Die Zahl 916852607 kann auch ein Unix-Zeitstempel sein.
  Der Wert 54.166.15.127 kann auch eine IP-Adresse im Internet sein.
 


Zusätzlich zu dieser Seite für die Umrechnung zwischen ganzen Zahlen gibt es auch ein Formular für die Umrechnung von gebrochenen Zahlen, ggf. sogar in Exponentialdarstellung, zwischen verschiedenen Darstellungssystemen. Dieses finden Sie auf der Webseite http://zahlen.hoerde.net


        In vielen Rätselsammlungen findet man Rechenaufgaben, bei denen die Ziffern durch Symbole ersetzt sind. Die Zuordnung der Symbole zu den Ziffern ist dann zu ermitteln. Doch leider sind solche Knobelaufgaben stets nur im Dezimalsystem formuliert und beinhalten nur die Addition. Unter der folgenden Adresse sind diese Zahlenrätsel für verschiedene Stellenwertysteme und für alle vier Grundrechenarten zu finden: http://www.mein-rechenzentrum.de/numbers.html

Eine Übersicht der möglichen Rätselvarianten und zugehörigen Rechentafeln ist zu sehen unter http://www.mein-rechenzentrum.de/table.html


 


 

  - Alle Angaben ohne Gewähr -





[Abrufstatistik]  Homepage  Impressum

  Adresse zum Setzen eines Links: http://start.umrechnung.rehbein.net